Videodokumentation Tunnel Oberau

Tunnel Oberau RBM Dokumentationsdienst

Projekt-Informationen

Zeitraum: Mai 2022
Kategorie: Ingenieurbau, Tiefbau, Tunnel

Projekt-Beschreibung

Ende Mai 2022 wurde die 4,2 Kilometer lange Ortsumfahrung Oberau (B 2neu) für den Verkehr freigegeben. Ihr Kernstück ist der neu errichtete knapp 3 Kilometer lange Straßentunnel – der Tunnel Oberau. Der Tunnel hat zwei Röhren und je zwei Fahrstreifen pro Fahrtrichtung. Ausgestattet mit neuster Verkehrs- und Betriebstechnik, ist er ein sehr sicherer Tunnel und erfüllt alle Richtlinien.

Die Bundesstraße B 2 ist mit ihren 845 Kilometern nicht nur die längste, sondern auch die älteste Bundesstraße in Deutschland. Die Autobahn A 95 geht bei Eschenlohe in die B 2 über. Die Bundesstraße bildet sozusagen die Fortsetzung der Autobahn. Da die B 2 aber bisher nur einen Fahrstreifen pro Richtung hatte, kam es bei großer Verkehrsbelastung zum Stau. Vor allem der Ort Oberau, durch den die B 2 bisher durchlief, musste unter dieser starken Verkehrsbelastung leiden.

Die neu geschaffenen Ortsumfahrung Oberau (B 2neu) bringt nun eine deutliche Entlastung, da der gesamte überregionale Verkehr durch zwei Berge am Ort vorbeigeführt wird. Die 4,2 km lange Umfahrung beginnt im Norden mit einer Anschlussstelle, an die künftig die B 23 anschließen soll. Diese Bundesstraße soll ebenfalls aus Oberau heraus verlegt werden. An der Anschlussstelle Oberau-Nord knüpft unmittelbar der 3 km lange Tunnel Oberau an. Südlich von Oberau gelangt die Trasse wieder an die Oberfläche und schließt hier direkt an die Ortsumfahrung Farchant an – ein bereits vor längerer Zeit Eröffnetes Teilstück der B 2neu.

2015 erfolgte der Spatenstich für den Tunnel Oberau. Im ersten Halbjahr 2020 konnten dann die Rohbauarbeiten, sowie die Innenschale für den zweröhrigen Tunnel fertiggestellt werden. Im Anschluss erfolgten der Einbau der Verkehrs- und Betriebstechnik, sowie der Streckenbau mit seinen Anschlussstellen. Am 26. Mai 2022 erfolgte dann die feierliche Verkehrsfreigabe mit Bürgerfest am Nordportal.

Wir haben für die Autobahn GmbH Niederlassung Südbayern in Kooperation mit dem Staatlichen Bauamt Weilheim eine 15-minütige Videodokumentation über das Gesamtprojekt erstellt.

Weitere Referenzfotos nur auf Anfrage!

Weitere Projekte

Menü